Angesprochene Pflanzen in Charmey (FR) BotGes Basel 14.6.20-18.6.20  Leitung: Vreni Wiemken und Thomas Boller  zurück

14.6.20 Charmey – Marais du Lidderey -Charmey Cynosurus cristatus - Wiesen-Kammgras (Habitus vor der Blüte
(https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2851n.htm)
Lapsana communis subsp. intermedia - Mittlerer Rainkohl (Zungenblüten 2x so lang wie die Hüllblätter; Körbchenbreite ca. 3cm)
Anmerkung: Habitus der Pflanze ähnlich Crepis pulchra - Schöner Pippau     (https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2321n.htm) (Unterste Blätter mit 2-4 Paaren fiederartigen Abschnitten)
Koeleria pyramidata - Gewöhnliche Pyramiden-Kammschmiele
(https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2933n.htm)
 
 
 
15.6.20 Hochmoore des Janpasses  
 
Aposeris foetida - Hainlattich (sehr begrenzter Besiedlungsraum, wenn er vorkommt, dann häufig: Berner Oberland bis Genfersee; Prättigau; https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2248n.htm)
Chaerophyllum hirsutum aggr. (Kronblätter sind bewimpert):
Chaerophyllum hirsutum - Gewöhnlicher Gebirgs-Kälberkropf  (Blatt erscheint dreizählig, dreieckig; Stängel wenig, oder gar nicht behaart (https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/1825n.htm
Chaerophyllum villarsii - Villars Gebirgs-Kälberkropf (Blatt erscheint mehr gefiedert als bei C. hirsutum;
Stängel stark behaart; https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/1826n.htm)
Polýgala alpestris - Voralpen-Kreuzblume (Blattgrösse nimmt nach oben zu
https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/0685n.htm)
Dactylorhiza fuchsii - Fuchs' Fingerwurz (https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2558n.htm)
Crepis aúrea -
Gold-Pippau (https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2307n.htm)
Carex montana - Berg-Segge (https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2729n.htm)  
 
Moor
Carex nigra - Braune Segge (3-6 sitzende oder kurz gestielte, aufrechte w-Ährchen; 1-2 m-Ährchen; 2 Narben -> flache Fruchtschläuche https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2717n.htm) Carex panicea - Hirsen-Segge (3 Narben -> rundliche Fruchtschläuche -> "Brot"-Segge
https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2745n.htm)
Anmerkung: Unterschiede zu Carex atrata aggr.: alle 2-7 gestielten, oder sitzenden Ährchen sind weiblich, nur das endständige ist am Grund männlich https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2725n.htm)
Trichophorum cespitosum - Rasen-Haarbinse (eine kleine Blattspreite am Stängelgrund -> Unterschied zur Gattung Eleocharis - Sumpfbinse https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2654n.htm)
  Gentiana pneumonanthe - Lungen-Enzian
(https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/1407n.htm)
Bartsia alpina - Alpenhelm (Halbparasit
https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/1798n.htm)
Wurzelglieder von vergangenen Vegetationsperioden
Carum carvi - Kümmel (Wie bei Seseli libanotis liegen die untersten Blattfiederchen direkt am Blattstiel an  https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/1879n.htm)
Tofieldia calyculata - Kelch-Simsenlilie (https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2417n.htm)
Drosera rotundifolia - Rundblättriger Sonnentau
(https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/1309n.htm)
Potentilla aurea - Gold-Fingerkraut (dunkler Flecken in der Blüte; Endzähne* der Blätter kleiner als die benachbarten Zähne; https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/0445n.htm)
*Anmerkung: bei Potentilla crantzii - Crantz' Fingerkraut  sind die Endzähne etwas gleich gross; https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/0446n.htm)
Carex davalliana - Davalls Segge (zweihäusig; m- und w-Pflanzen; https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2685n.htm)
Dactylorhiza majalis - Breitblättrige Fingerwurz (hohler Stängel; https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2561n.htm
Carex limosa - Schlamm-Segge
(https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2741n.htm)
Carex echinata - Igelfrüchtige Segge (Ährchen sind unten* männlich, oben weiblich
https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2712n.htm)
Anmerkung: beim Carex muricata aggr. ist es umgekehrt*)
Moor-Ende
Welscher Charme... Pseudorchis albida - Weisszunge (https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2543n.htm)
Carex sempervirens - Immergrüne Segge (Horst-Segge) (w-Ährchen meist aufrecht
https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2759n.htm)
Chenopodium bonus-henricus - Guter Heinrich (häufig in montan-subalpiner Stufe
https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/1107n.htm)
Cirsium rivulare - Bach-Kratzdistel (ohne herablaufende, stachelige Blattränder; Blätter von fiederlappig bis fiederteilig; Köpfe endständig, zu 2-4; https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2213n.htm)
Carex paniculata - Rispen-Segge (Blätter 3-7mm breit
https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2702n.htm)
Anmerkung: die ähnliche Carex appropinquata
- Sonderbare Segge hat 2-3mm breite Blätter
https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2703n.htm)
Bléchnum spícant - Rippenfarn (dunkelgrün: letztjährige Blätter; hellgrün: steriles Blatt; braune Rolle: fertiles Blatt
https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/0081n.htm)
Stréptopus amplexifolius - Knotenfuss (Blätter stängelumfassend; https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2432n.htm)
Cicerbita alpina - Alpen-Milchlattich
(https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2289n.htm)
Hypericum maculatum subsp. maculatum - Gewöhnliches Geflecktes Johanniskraut
(Kronblätter schwarz gefleckt; Stängel mit 4 ungeflügelten Kanten
https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/0707n.htm)
Oreópteris limbospérma - Bergfarn (gelbdrüsig; Sori ganz an den Rand gedrückt; https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/0041n.htm)
Veronica officinalis - Echter Ehrenpreis (niederliegend, wurzelnd; in Wäldern und auf Weiden
https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/1689n.htm)
Trifolium medium - Mittlerer Klee (Teilblätter länglicher als beim Rot-Klee
(https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/0647n.htm)
Anmerkung: Veronica teucrium - Grosser Ehrenpreis (auf Trockenstandorten; aufrecht; https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/1677n.htm)
Salix appendiculata - Grossblättrige Weide (mit Nebenblättern; grosse Blätter; grösste Blattbreite über der Blattmitte; die Blüten erscheinen mit den Blättern, oder wenig früher
https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/0752n.htm)
Anthriscus sylvestris - Wiesen-Kerbel (flache Blüten; Frucht unter dem Griffelpolster mit 10rippigem "Schnabel"; Hüllchenblätter bewimpert; https://www.schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/1831n.htm)
  Petasites hybridus - Rote Pestwurz (sehr grosse Blätter, breit nierenförmig
(https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2150n.htm)
Anmerkung: Die Blätter von Adenostyles alpina - Kahler Alpendost  sind herzförmig bis schwach nierenförmig; https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2015n.htm)
 
16.6.20 Bergwanderung im Gebiet der 'Gastlosen'  
Kalkgeröll-Wiese oberhalb der Gaststätte "Grat"  
Senecio doronicum - Gämswurz-Greiskraut; (https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2178n.htm)l
Pimpinella major - Grosse Bibernelle (https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/1845n.htm)
Alopecurus pratensis -
Wiesen-Fuchsschwanz (https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2964n.htm)
Acinos alpinus
Alpen - Steinquendel (https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/1600n.htm)
Hippocrépis comosa -
Schopfiger Hufeisenklee (https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/0672n.htm)
Plantago media -
Mittlerer Wegerich (https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/1647n.htm)
Plantago atrata -
Berg-Wegerich (runder Kopf; https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/1650n.htm)
Heliánthemum nummularium subsp. obscurum -
Ovalblättriges Sonnenröschen (Blätter nicht lederig; https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/0827n.htm)
Galium anisophyllon -
Alpen-Labkraut (https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/1463n.htm)
Cerastium arvense subsp. strictum -
Aufrechtes Acker-Hornkraut (https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/1182n.htm)
Anthyllis vulneraria subsp. vulneraria - Gewöhnlicher Wundklee (https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/0661n.htm)
Globularia cordifolia - Herzblättrige Kugelblume (immer auf Kalk; Blätter spatelförmig
(https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/1711n.htm)
Rhámnus alpina - Alpen-Kreuzdorn
(https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/0509n.htm)
Neotinea ustulata - Schwärzliches Knabenkraut (https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2569n.htm)
Orchis mascula -
Männliches Knabenkraut (https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2576n.htm)
Briza media -
Mittleres Zittergras (https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2815n.htm)
Carex montana -
Berg-Segge (https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2729n.htm)
Carum carvi -
Kümmel (https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/1879n.htm)
Saxifraga exarata subsp. moschata -
Moschus-Steinbrech (https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/0311n.htm)
Phyteuma orbiculare -
Rundköpfige Rapunzel (https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2010n.htm)
Veronica fruticans -
Felsen-Ehrenpreis (https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/1696n.htm)
Biscutella laevigáta
- Glattes Brillenschötchen (https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/0978n.htm)
Wald-Habichtskraut    Hieracium murorum aggr. (mit* Drüsen am Körbchen
https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2345n.htm)
Allium lusitanicium - Berg-Lauch (blattlos oder zuunterst mit flachen Blättern
https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2477n.htm)
Anmerkung: Hieracium bifidum - Gabeliges Habichtskraut (ohne* Drüsen am Körbchen; https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2347n.htm)
 
Aufstieg zum Gipfel
Erinus alpinus - Leberbalsam
(https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/1676n.htm)
Fichten-Kreuzschnabel
Cruciata laevipes - Behaartes Kreuzlabkraut (https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/1469n.htm)
Lonicera alpigena - Alpen-Heckenkirsche (https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/1933n.htm) Corallorhiza trifida - Korallenwurz     (https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2532n.htm)
Cystópteris montana - Berg-Blasenfarn (feindrüsig; https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/0061n.htm)
Moehríngia muscósa - Moos-Nabelmiere (4 Kronblätter; https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/1150n.htm)
Thésium pyrenáicum - Pyrenäen-Bergflachs (5 Kronblattzipfel; https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/1094n.htm)
Rosa pendulína - Alpen-Hagrose (Blühende Zweige meist ohne Stacheln; https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/0373n.htm)
 
17.6. 20 Broc – Gorges de la Jogne – Charmey   

Carex alba - Weisse Segge (die 2-4 w-Ährchen sind wenig- und lockerfrüchtig, lang gestielt, aber aufrecht
https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2747n.htm)
Carex ornithopoda - Vogelfuss-Segge (legt die w-Ährchen gerne auf den Boden
https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2750n.htm)
Cephalanthera damasonium Weisses Waldvögelein 
(Untere Tragblätter den Stängelblättern ähnlich, meist länger als der Fruchtknoten
https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2519n.htm)
Neottia nidus-avis - Nestwurz (Vollparasit
https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2530n.htm)
Carex flacca- Schlaffe Segge (mit je 2-4 m- und w-Ährchen; https://schweizerflora.ch/pflanzen/neue_Nummern/htmseiten/2743n.htm)